Veränderte Führungsrolle in agilen Projekten

Immer mehr Unternehmen führen selbstorganisierte Arbeitsformen ein, um sich schneller an die steigenden und sich ändernden Umfeldanforderungen anpassen zu können, führen. Traditionelle Führung funktioniert nicht mehr, die Führungskräfte wie auch Projektleiter sind oft verunsichert, wie sie ihr Team nun noch steuern können. In dem Vortrag wird das Programm ’Starken Führungskräfte’ vorgestellt, in dem Führungskräfte lernen können, wie sie ihre Teams mit Begeisterung, Klarheit und viel Freude steuern können. Das Programm wird aktuell von immer mehr Unternehmen angefragt und wurde jahrelang bei dem IPMA-Kursen in Kopenhagen unter dem Titel ‚Develop your Charismatic Leadership Style‘ mit viel Erfolg für die Teilnehmer angeboten.

Merle Runge begleitet seit ca. 20 Jahren Projekte, moderiert im Rahmen von Veränderungsprozessen und bildet Projektleiter und Führungskräfte aus. Sie arbeitet mit ca. 30 anderen Beratern im Netzwerk für Kunden in aller Welt. Zu Ihren Kunden gehören große internationale Konzerne ebenso wie Mittelständler und Kleinunternehmen u.a. aus den Bereichen Technik, Versicherung, Chemie, Kirche, Architektur.

Wir sind gespannt darauf zu erfahren, wie sich die Rolle der Führungskraft durch die Einführung von selbstorganisiertem Arbeiten verändert!

Wenn ihr Merle Runge auf dem PM-UPDATE treffen wollt, könnt ihr hier mehr zur Veranstaltung erfahren. Anmeldungen zum PM UPDATE 2019 könnt ihr formlos an info@apropro.de senden, wir freuen uns auf euch!

Mehr über Merle Runges Tätigkeit könnt ihr auf ihrer Website merle-runge.de erfahren.

 

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Erfahren Sie mehr