"Durch Stakeholderbegeisterung Teams zu Höchstleistungen bewegen"

Heiko Frank, Leading Expert for Projectmanagement bei WITTENSTEIN SE, hat uns am Dienstag beim GPM Abend ausführlich vom in der Industrie 4.0 angesiedelten Forschungsprogramm „CyPros“ berichtet, und warum gerade dieses Projekt einen Project Excellence Award gewonnen hat.

Durch den Rahmen des Bundesförderprogramms von der Politik beobachtet ein Netzwerk aus 21 Unternehmen und Wissenschaftlern unter Berücksichtigung der engen Vorgaben von Projektträgern zusammenzuhalten, ist sicher keine leichte Übung. WITTENSTEIN SE setzte deshalb als Projektleitung vom Projekt „CyPros“, einem in der Industrie 4.0 angesiedeltem Projekt zur Produktionssteigerung durch cyber-physische Systeme, auf Kommunikation und Sozialkompetenz, um ein Netzwerk begeisterter, ergebnisorientierter Projektteilnehmer zu schaffen.

Ein Teilprojekt war dabei die Außendarstellung, mit dem erwarteten Ergebnis, Projektergebnisse öffentlich zugänglich zu machen und die Kommunikation mit Förderern und Projektträgern zu gewährleisten, um einen maximalen Multiplikatoreffekt zu erzielen. Hierfür wurden diverse Use Cases entwickelt, unter anderem eine „Schaufensterfabrik“, die eine reale Produktionsumgebung simulierte und Unternehmen die technische und methodische Funktionsweise der Systemmodule demonstrierte. Durch die konsequente Beteiligung der Stakeholder mit dem Fokus auf das Produkt schaffte die Projektleitung ein förderliches Projektklima, wodurch letztendlich nicht nur alle Projektziele erreicht, sondern sogar übertroffen wurden. Zu Recht wurde „CyPros“ dafür 2016 mit dem Project Excellence Award ausgezeichnet.

Wir danken Heiko Frank für den sehr informativen Abend und wünschen euch allen erfolgreiche Projekte und motivierte Teams!

Der nächste GPM Abend am 27. Juni ist ein ganz besonderer, und zwar das PM Sommer Learning mit mehreren Impulsvorträgen und abschließend kommunikativer Runde mit einem Glas leckerer Weißweinschorle. Die Teilnahme is kostenlos. Anmeldungen bitte wie immer an weimar@gpm-ipma.de.

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Erfahren Sie mehr