FAQs - Häufig gestellte Fragen

Die folgende Liste enthält Antworten zu häufig gestellten Fragen. Sollten Sie keine Antwort auf Ihre Frage finden, so können Sie gern mit uns Kontakt aufnehmen.

Welche formellen Anforderungen werden an das Transferprojekt gestellt?

  1. Die Seitenanzahl darf 60 Seiten nicht überschreiten
  2. Das Deckblatt muss folgende Infos enthalten:
    1. Titel
    2. folgenden Satz: Transfernachweis im Rahmen des Lehrgangs zum Projektmanagement-Fachmann GPM (Qualifizierungslehrgang IPMA Level D)
    3. folgenden Satz: Gemäß Anleitung zum Transfernachweis Dok.-Nr. Z08 / Rev. … / Datum …. (Rev.-Nr. und Datum teilen wir rechtzeitig mit)
    4. Vorgelegt von: Name, Anschrift
    5. Abgegeben am: Datum
  1. Das Transferprojekt ist als .pdf-Dokument abzugeben und es MUSS Lesezeichen/Bookmarks enthalten. Dabei ist KEIN interaktives Inhaltsverzeichnis gemeint, sondern Lesezeichen, die sich im linken Bereich des Fensters befinden
  2. Der Dateiname muss lauten: Lehrgangsnummer_Nachname-Vorname.pdf (Bitte achten Sie dabei auf die Unter- oder Bindestriche sowie das .pdf am Ende; Ö,Ä,Ü etc bitte als oe, ae, üe schreiben)
  3. Die Fußzeile muss den Dateinamen enthalten, auch auf der 1. Seite (Deckblatt)

Zuletzt aktualisiert am 01.10.2013 von Apropro Redaktion.

Zurück

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Erfahren Sie mehr